Haus­boot Hafen Hamburg

Wo ist der Spot zu finden?

Am Neu­länder Haupt­deich in Ham­­burg-Har­­burg. Vom Har­burger Bahnhof bist du mit dem Rad in zehn, zu Fuß in 30 Minuten am Haus­boot Hafen Ham­burg. Auch die nächste Abfahrt der A1 ist keine fünf Minuten entfernt.

Warum ist der Spot so besonders?

Mit dem Haus­boot Hafen Ham­burg haben sich die sym­pa­thi­schen Jungs Micha und Jan-Ole einen Traum erfüllt, ver­mieten und fer­tigen schwim­mende Wohn­häuser jeg­li­cher Art. Du kannst ganze Wochen­enden in lie­be­voll gestal­teten Booten ver­bringen oder stunden- und tage­weise mit zwölf (!) Freund:innen auf einem Floß namens See­tiger die Elbe ent­lang schip­pern. Und das ohne Bootsführerschein.

Wel­chem Geheim­tipp sollte ich folgen?

Für 25 Euro leihst du dir einen — Fun­­­ken­­flug-freien — Grill samt Kohle für dein Floß und machst eure Tour damit nicht nur zum land­schaft­li­chen, son­dern auch zum kuli­na­ri­schen High­light. Und sowieso: der See­tiger ver­fügt über eine Toi­lette und ‘ne Soundbox leihen dir die Jungs auch noch. Mehr geht nicht, hin da!

Ähn­liche Spots

Schon gewusst?

Auf unserer Spot Check-Über­sichts­seite fin­dest du eine inter­ak­tive Karte Nord­deutsch­lands mit allen Spots in unseren sechs Kategorien.

Menü