Grü­ner Smoot­hie: Gera­de in dunk­len, kal­ten Tagen braucht unser Kör­per Vit­ami­ne. Lasst sie uns holen mit einer rich­tig “grü­nen Höl­le”. Grü­ne Smoot­hies sind nicht nur lecker son­dern auch gesund. Die Kom­bi­na­ti­on aus grü­nem, chlo­ro­phyll­hal­ti­gen Salat und süßem, vit­amin­rei­chen Obst bringt dir die nöti­ge Ener­gie in der kal­ten Jah­res­zeit.

Wie bei allen grü­nen Smoot­hies kommt es auch in die­ser Vari­an­te auf den rich­ti­gen Mixer an. War­um? Ers­tens möch­test du dei­nen Smoot­hie ganz bestimmt trin­ken und nicht kau­en — zwei­tens schaf­fen es nur rich­ti­ge Hoch­leis­tungs­mi­xer, die Zel­lu­lo­se des Blatt­grüns auf­zu­spal­ten. Das wie­der­um ist ele­men­tar wich­tig für die Frei­set­zung der so wich­ti­gen Vital­stof­fe im Salat. Als Faust­re­gel gilt eine Min­destum­dre­hungs­zahl von 25.000 pro Minu­te. Wir nut­zen in die­sem Video den wun­der­ba­ren Hera­kles 5G von Klar­stein, eine schö­ne Ein­stiegs­va­ri­an­te im Seg­ment der Hoch­leis­tungs­mi­xer für den ver­gleichs­wei­se klei­nen Geld­beu­tel. Die Ergeb­nis­se fin­den wir top. Mehr dazu fin­dest du in unse­ren wei­te­ren Smoo­t­hie-Posts.

Was du brauchst? Nicht viel, hier unse­re Zuta­ten­lis­te:

eine ordent­li­che Män­ner­hand vol­ler Baby­spi­nat
eine hal­be Avo­ca­do für ordent­li­che Sät­ti­gung
eine hal­be Bir­ne für die Süße
eine Man­go
einen Ess­löf­fel Lein­sa­men

Grü­ner Smoot­hie: Gera­de in dunk­len, kal­ten Tagen braucht unser Kör­per Vit­ami­ne. Lasst sie uns holen mit einer rich­tig “grü­nen Höl­le”. Grü­ne Smoot­hies sind nicht nur lecker son­dern auch gesund. Die Kom­bi­na­ti­on aus grü­nem, chlo­ro­phyll­hal­ti­gen Salat und süßem, vit­amin­rei­chen Obst bringt dir die nöti­ge Ener­gie in der kal­ten Jah­res­zeit.

Wie bei allen grü­nen Smoot­hies kommt es auch in die­ser Vari­an­te auf den rich­ti­gen Mixer an. War­um? Ers­tens möch­test du dei­nen Smoot­hie ganz bestimmt trin­ken und nicht kau­en — zwei­tens schaf­fen es nur rich­ti­ge Hoch­leis­tungs­mi­xer, die Zel­lu­lo­se des Blatt­grüns auf­zu­spal­ten. Das wie­der­um ist ele­men­tar wich­tig für die Frei­set­zung der so wich­ti­gen Vital­stof­fe im Salat. Als Faust­re­gel gilt eine Min­destum­dre­hungs­zahl von 25.000 pro Minu­te. Wir nut­zen in die­sem Video den wun­der­ba­ren Hera­kles 5G von Klar­stein, eine schö­ne Ein­stiegs­va­ri­an­te im Seg­ment der Hoch­leis­tungs­mi­xer für den ver­gleichs­wei­se klei­nen Geld­beu­tel. Die Ergeb­nis­se fin­den wir top. Mehr dazu fin­dest du in unse­ren wei­te­ren Smoo­t­hie-Posts.

Was du brauchst? Nicht viel, hier unse­re Zuta­ten­lis­te:

eine ordent­li­che Män­ner­hand vol­ler Baby­spi­nat
eine hal­be Avo­ca­do für ordent­li­che Sät­ti­gung
eine hal­be Bir­ne für die Süße
eine Man­go
einen Ess­löf­fel Lein­sa­men
Menü